Evangelische Kirchengemeinde Igersheim
Seig sind, die Frieden stiften, denn sie werden Gottes Kinder heißen. Matthäus 5,9

Gott und den Mächtigen im Ohr liegen.

Ökumenisches Friedensgebet

ab kommenden Montag, 28. Februar im Paul-Gerhardt-Zentrum.


 

In Anbetracht des Krieges in der Ukraine

rufen die evangelische und katholische Kirchengemeinde Igersheim

ab kommenden Montag wieder zum Ökumenischen Friedensgebet

um 18.00 Uhr im ev. Paul-Gerhardt-Zentrum (Alter Graben 1) auf.


 

Das Friedensgebet wird nach der sog. „Coventry-Liturgie“ gestaltet

und dauert ca. eine knappe halbe Stunde.


Eingeladen zum wöchentlich stattfindenden Friedensgebet

 

sind alle Menschen, unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, Religion und Konfession.


 

Im Paul-Gerhardt-Zentrum besteht FFP-2-Maskenpflicht.


"Selig sind, die Frieden stiften, denn sie werden Gottes Kinder heißen.“ Matthäus 5,9



 


 
 
 
 
E-Mail
Anruf